Kompetenz & Technik

Wägetechnik für Profis


Rezeptieren, Mehrkomponenten-Dosiersteuerung und Batching



Wenn aus Rohstoffen ein Produkt wird. Immer dann, wenn Rohstoffe rezeptgesteuert dosiert, gemischt und abgearbeitet werden, dabei verschiedene Stationen und Prozesse durchlaufen, bis ein aus ihnen ein fertiges Produkt entstanden ist, kommen entsprechende Waagen und Wägesysteme zum Einsatz.

Dabei können an verschiedenen sowohl selbsttätigen als auch nicht selbsttätigen Waagen und Wägestationen Rezepte abgearbeitet, Rohstoffe oder Zwischenprodukte dosiert werden. Der Produktionsprozess kann durch Kontrollwaagen jederzeit überwacht werden, und die Registrierung aller Wägedaten sorgt für umfangreiche Informationen über erzeugte Produktmengen, Rohstoffbestände und alle weiteren relevanten Informationen.

Ist ein vollständiger Batching-Prozess nicht erforderlich, können die verschiedenen in Kombination eingesetzten Applikationen natürlich auch allein eingesetzt werden.

Die Auswahl entsprechender Systeme erfolgt individuell und auf den jeweilige Anwendungsfall bezogen. Daher kann die Abfüllung auf sehr verschiedenen Wägemodulen erfolgen. Im Folgenden stellen wir Ihnen verschiedenen Geräte und Applikationen vor, die Teilgebiete oder den vollständigen Batching-Prozess beherrschen.



Rhewa 84evo Rezepturapplikation


Rhewa_84evo


Beschreibung

Das Industrie-Auswertegerät im Edelstahlgehäuse (IP 65) für anspruchsvolle Wägeaufgaben mit bis zu 3 Wägeplattformen bietet einen hervorragendem Bedienkomfort.
Die große, hinterleuchtete LCD-Hauptanzeige (20 mm Zifferngröße) und die 2-zeilige LCD-Informationsanzeige (10 mm Zifferngröße) garantieren in Verbindung mit den 8 freibelegbaren Funktionstasten auch in rauen Industrieumgebungen prozesssichere Wägeabläufe. Vielfältige, branchenspezifische Softwaremodule ermöglichen eine einfache Integration in Ihren Workflow.
Weitere Merkmale
Anschluß von 1 bis 3 Wägebrücken
2 serielle Schnittstellen RS 232 / V24
weitere/andere Schnittstellen aufrüstbar
Anschluß einer Präzisionswaage über eine serielle Schnittstelle (Steckkarte)
8 frei programmierbare Funktionstasten
Standarddruckbelege aktivierbar
Standarddruckbelege editierbar
Tara, Tara-Handeingabe, Tara-Speicher (ind. 1000 Speicherplätze)
Zähl- und Summierfunktion
Schaltfunktion bis 32 digitale Ausgänge
Zielwägefunktion - optisch/akust. Anzeige
Preisauszeichnung aktivierbar
Datenbankfunktion
Rezepturfunktion
Fahrzeugwaagen-Programm aktivierbar
eichfähiger Datenspeicher (Alibi-Speicher)
1 bis 3 Bereiche je Waage einstellbar
Anwendungsspezifische Programmierung
Datensicherheit bei Stromausfall

Prospekt Rhewa 84evo zum Download (pdf)





Wägeindikatoren Sartorius Combics Pro programmierfähiger Indikator


Sartorius_CombicsPro


Beschreibung
Farb-Grafik-Display, hinterleuchtet, mit 20 mm hoher Anzeige der Wägedaten plus Statussymbole, Bargraph
Alphanumerische Tastatur mit ABC-Eingabe
5 Softkeys
Grosse Tasten mit spürbarem Druckpunkt und akustischer Quittierung
Datenschnittstelle RS232, Ethernet und PS/2 standardmäßig
bis zu 62 Plattformen/Waagen über xBPI-Protokoll anschließbar
mit optionalen Anwendungsprogrammen (z.B. Zählen, Batching, Handrezeptur, Dosieren, Fahrzeugwaage)
programmierfähig
Das große Farbdisplay trägt wesentlich zur einfachen, intuitiven Bedienerführung bei. Die Bedienelemente erlauben durch ihre übersichtliche Anordnung ein schnelles Zurechtfinden. Die Anzeige ist mit 20 mm bzw. 35 mm großen Ziffernelementen zur Darstellung des Wägewertes ausgestattet und mit einer Hinterleuchtung versehen. Dadurch ist eine klare Information auch auf größere Distanz gegeben und selbst bei schwacher Umfeldbeleuchtung eine hervorragende Ablesbarkeit sichergestellt. Zusätzlich ist ein Bargraph vorhanden, der Dosier- und Kontrollvorgänge erleichtert. Die großen Tasten mit spürbarem Druckpunkt und akustischer Quittierung weisen einen optimierten Weg zu fehlerfreiem Arbeiten mit Combics Pro.
Für den weniger erfahrenen Anwender stehen grafische Funktionsbausteine für die Programmierung zur Verfügung. Da weder vertiefte Kenntnisse einer Programmiersprache oder spezielle Syntaxkenntnisse nötig sind, ist das Programmieren einfach und sicher. Auf die gleiche transparente Weise lässt sich das Combics Pro in Hochsprache (IEC61131) programmieren.
Ex-Ausführung
auch erhältlich für die Zonen 2 und 22

Broschüre CombicsPro Batching zum Download (pdf)

Broschüre CombicsPro Phase zum Download (pdf)



System Controller Sartorius X5


Sartorius_X5


Beschreibung
Der X5 ist ein universell einsetzbarer System Controller für präzise Wägeaufgaben in der industriellen Prozesswelt.
Mit einer Vielzahl von optionalen Schnittstellenkarten ist die Einbindung in moderne Automationskonzepte für jeden Planer ein Leichtes. Das kompakte Gehäuse mit den Frontmaßen 192 x 96mm erlaubt den Einbau in Schaltschränke, Bedientableaus oder direkt an der Verwendungsstelle von Maschinen als Front-End-Einheit. Die kontrastreiche 7-stellige Gewichtsanzeige mit Einheiten und Statussymbolen gewährleisten eine gute Ablesbarkeit auch unter widrigen Bedingungen.
Anwendung
Der X5 ist ein universell einsetzbarer System Controller für präzise Wägeaufgaben in der industriellen Prozesswelt. Eine Vielzahl von Optionen für Schnittstellen erlaubt eine optimale Einbindung des X5 System Controllers in alle modernen Automatisierungsumgebungen. Die Bauform und das multifunktionale Edelstahlgehäuse in der Schutzart IP 65 gestatten eine Nutzung als Tischgerät, als Einbaugerät oder prozessnah direkt an der Maschine als Frontend-Einheit. Die Gewichtsanzeige mit 7 Ziffern, den zugehörigen Einheiten und den Statussymbolen garantiert eine gute Ablesbarkeit auch unter schwierigen Bedingungen. Zusätzlich stehen 2 Textzeilen zur Verfügung mit je 20 Zeichen. Darunter sind entsprechende Funktionstasten angeordnet, die je nach Applikation den Bediener sicher führen. Über den alphanumerischen Tastenblock können Werte und Texte eingegeben bzw. editiert werden. Der standardmäßig vorhandene Anschluss für eine externe PC Tastatur erhöht den Komfort bei Eingabe umfangreicherer Daten. Die leistungsfähige integrierte SPS, die Applikationsprogramme und Optionen (wie Ethernet, Profibus-DP, DeviceNet, Interbus-S und diverse Ein- und Ausgangskarten etc.) machen das Gerät ideal für den Steuerungs- und Anlagenbau. Zu den fertigen Applikationen zählen u.a. IBC Anwendungen, Batchprozesse, kontinuierliche Austragsregelung und Fahrzeugwaagen. Besonderes Highlight sind die PowerTools - einem ganzen Paket von leistungsfähigen PC-Programmen, die die X5 System Controller sinnvoll ergänzen und die täglich Arbeit mit den Geräten vereinfachen.
Merkmale
Programmierbarer Wäge-Controller (gemäß IEC 61131)
EG Bauartzulassung als Wägeindikator für nichtselbsttätige Waagen Klasse III, 5000d
Integrierte SPS Funktionen
Optional:
Feldbus-Karten: Ethernet, Profibus, DeviceNet, Interbus-S
Analoge Ein-/Ausgänge
Digitale Ein-/Ausgänge
Interner Alibi-Speicher
Mehrzweck Gehäuse aus rostfreiem Edelstahl mit IP 65
Anschlussmöglichkeit für externe PC-Tastatur
Ex-Zulassung für Zone 2 und 22, FM Class 1 Div 2
Verschiedene Applikationspakte verfügbar

Broschüre X5 Batch zum Download (pdf)




Sartorius ProBatch + Dosiersteuerung



Sartorius_SoftwareProBatch


Beschreibung
Das Rezeptursystem und Produktionsmanagement-System Sartorius ProBatch+ for Windows wird eingesetzt, um automatische chargenorientierte Produktionsprozesse zu realisieren. ProBatch+ ist eine leistungsstarke Software zur Bedienung, Beobachtung und Steuerung von Batch-Applikationen mit den Controllern der X-Family und anderen SPS Steuerungen. ProBatch+ bietet dem Anwender sowohl eine leistungsfähige datenbankbasierte Verwaltung von Rohstoff- und Rezepturdaten, als auch eine übersichtliche Darstellung des laufenden Prozesses, die es ermöglicht alle Dosiervorgänge einfach zu überwachen und zu steuern.
Merkmale
Offenes Batchsystem für Controller der X-Family und anderen SPS Steuerungen, wie Siemens S7.
Einfache benutzerfreundliche Bedienung mit einer übersichtlichen Prozessinformation.
Materialmanagement mit Bestandsüberwachung und Nachverfolgung.
Integrierte Scriptsprache für kundenspezifische Prozessanforderungen.
Anbindung der Steuerungen gemäß Batch Standard ANSI/ISA S88.01 über OPC.
Produktions- und Chargenprotokolle, sowie Verbrauchsmengenlisten.




Broschüre ProBatch + Dosiersteuerung zum Download (pdf)




Systec IT9000E Batch
Dosiersteuerung mit Bildschirm-Bedienung für die automatische und manuelle Chargen-Dosierung von Feststoffen und Flüssigkeiten an 1 bis 4 Waagen, auch für IT6000E und IT8000E


Systec_IT9000E_RECHTS 2


IT9000E BATCH ist eine Dosiersteuerung für die automatische Dosierung von Feststoffen und Flüssigkeiten in Chargenprozessen der Chemie, Pharmazeutik, Nahrungsmittel-Industrie und anderen Industrie-Bereichen.
Anschließbar sind Wägezellen bzw. Waagen unterschiedlichster Bauart und Wägebereiche, auch im Ex-Bereich, z.B.:
IT9000E BATCH eignet sich z.B. für die
Automatische Mehrkomponenten-Dosierung in Behälter, Mischer oder Tanks
Rezepturwägung auf Bodenwaagen oder Einbauwaagen, auch mit Handzugaben
Entnahme-Dosierung aus Behälterwaagen.
Bis zu 31 Rohstoffe können über Ventile, Dosierschnecken oder Dosierschleusen im Grob- /Feinstrom dosiert werden.
Die Dosierung erfolgt rezeptgesteuert.
Die Rezepte enthalten Funktionen für die automatische oder manuelle Dosierung, für Gewichtskontrollen, Bedienereingriffe und Synchronisier-Schritte.
Herstellungs- bzw. Verfahrens-Vorschriften lassen sich einfach, sicher und schnell in automatisch ablaufende Rezepte umsetzen.
Die Dosiersteuerung stellt alle für die Einhaltung der ISO-Norm 9001 erforderlichen Merkmale zur Verfügung:
Sollwert-genaue Dosierung durch schnelle Messwert-Verarbeitung, hohe Gewichtswert-Auflösung und trendgesteuerte Vorhaltoptimierung
Hohe Betriebssicherheit durch umfangreiche Überwachungsfunktionen
Die einfache Bedienung über Farb-Bildschirm-Menüs und die ständige Statusanzeige während des Betriebs sichern schnelle, fehlerfreie Bedienung und kurze Einarbeitungszeiten
Registrierung aller Dosierdaten im Chargenprotokoll, Bilanzen für Rohstoff-Verbrauch und Produktionsmengen und Störmeldungs-Ausdruck.
Zwei verschiedene Bauarten stehen zur Verfügung:
Kompaktes Edelstahlgehäuse (IP65) für Tisch-/Stativ-Aufstellung oder Wandmontage
Schaltschranktür-Einbauversion.
auch erhältlich als IT6000E Batch und IT8000E Bauch
Systec_IT9000E_Batch












Prospekt IT9000E zum Download (pdf)

Prospekt Systec IT9000E Batch zum Download (pdf)